Herzlich willkommen bei Unterstützung im Alltag NRW

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie befinden sich auf der Startseite des elektronischen Antragsverfahrens zur Anerkennung eines Unterstützungsangebots im Alltag nach der „Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur in Nordrhein-Westfalen“ (AnFöVO). Dieses System ermöglicht Ihnen, einen Antrag auf Anerkennung als Unterstützungsangebot im Alltag zu stellen.

Auf dieser Seite können Sie sich für das Antragsverfahren registrieren, um das anzuerkennende Angebot über einen gesicherten Zugang dann zu melden und einen Antrag auf Anerkennung hierfür zu stellen. Nach erfolgreicher Eingabe aller erforderlichen Daten ist der Antrag auszudrucken und unterschrieben an die für Sie zuständige Behörde zu senden.

Um Ihnen die Suche nach einem passenden Angebot zu erleichtern, steht Ihnen nun der Angebotsfinder zur Verfügung. Er hilft Ihnen dabei, ein passendes Angebot in Ihrer Nähe zu finden. Sie können Ihre Suche mit Filtern nach speziellen Angeboten (z.B. nur Betreuungsgruppen) optimieren. Mit einem Klick auf das Angebot erhalten Sie weiterführende Informationen, wie beispielsweise eine Kurzbeschreibung oder die ausführlichen Kontaktdaten des Anbieters.

Unterstützungsangebote im Alltag sind

  • Betreuungsangebote für Pflegebedürftige entsprechend ihrem individuellen Betreuungsbedarf.
    Im Vordergrund stehen insbesondere die Anleitung, Anregung, Begleitung und Unterstützung bei Beschäftigungen und Aktivitäten. Betreuungsangebote können erbracht werden als Betreuungsgruppe oder als Einzelbetreuung
  • Angebote zur Entlastung von pflegenden Angehörigen und vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen in ihrer Eigenschaft als Pflegende.
    Sie sind darauf ausgerichtet, Unterstützung zu bieten, die Anforderungen des Pflegealltags und der übernommenen Pflegeverantwortung besser zu bewältigen oder besser mit ihnen umgehen zu können. Sie sind eine begleitende Hilfe zur Selbsthilfe und beinhalten sowohl beratende als auch unterstützende Tätigkeiten sowie orientierende Hilfe bei der Inanspruchnahme von anderen Hilfeangeboten.
  • Angebote zur Entlastung im Alltag, die sich an Pflegebedürftige richten und der Unterstützung dienen bei der Bewältigung von allgemeinen oder pflegebedingten Anforderungen des Alltags oder im Haushalt (insbesondere bei der Haushaltsführung) oder bei der eigenverantwortlichen Organisation individuell benötigter Hilfeleistungen
  • Angebote zur Entlastung von pflegebedürftigen Personen durch Hilfen bei der Haushaltsführung (hauswirtschaftliche Unterstützung).
    Sie sind darauf ausgerichtet, der Versorgung der pflegebedürftigen Personen mit zum täglichen Leben erforderlichen hauswirtschaftlichen Leistungen zu dienen. Darüber hinausgehende haushaltsnahe Dienstleistungen ohne konkreten Bezug zur täglichen Versorgung (beispielsweise Instandhaltung von Gebäuden und Außenanlagen, Handwerkerleistungen) zählen nicht zu den Angeboten im Sinne dieser Verordnung.
  • Angebote zur Entlastung von pflegebedürftigen Personen durch individuelle Hilfen im Alltag.
    Sie sind darauf ausgerichtet, vorhandene Ressourcen und Fähigkeiten der pflegebedürftigen Person zu stärken oder zu stabilisieren. Sie dienen dazu, sie zu unterstützen und zu befähigen, die Anforderungen des Alltags zu bewältigen sowie gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Hierzu zählen insbesondere Kommunikation, Wahrnehmung sozialer Kontakte, Freizeitaktivitäten und Behördenangelegenheiten sowie die Organisation individuell benötigter Hilfen.
  • Für Fragen rund um die Anwendung PfAD.uia steht Ihnen unsere Hotline zur Verfügung, die Sie werktags von 9.00-17.00 Uhr unter der Rufnummer 0231/22243890 erreichen können. Sie können Ihre Anfrage auch per E-Mail an pfaduia [at] d-nrw.de richten.

Angebote bieten und finden

Dieses System ermöglicht Ihnen, einen Antrag auf Anerkennung als Unterstützungsangebot im Alltag zu stellen oder Änderungen an Ihrem anerkannten Angebot mitzuteilen.

Sie können sich für das Antragsverfahren registrieren, um Ihr Angebot über einen gesicherten Zugang zu melden und einen Antrag auf Anerkennung hierfür zu stellen.
Nach erfolgreicher Eingabe aller erforderlichen Daten ist der Antrag auszudrucken und unterschrieben an die für Sie zuständige Behörde zu senden.
Bereits registrierte Anbieter können sich hier im Datensystem anmelden.

Um Ihnen die Suche nach einem passenden Angebot zu erleichtern, steht Ihnen der Angebotsfinder zur Verfügung.

Er hilft Ihnen dabei, ein passendes Angebot in Ihrer Nähe zu finden.

Unsere Partnerportale